Kontakt Impressum
StartseiteDie KooperationDie PartnerReferenzobjekteService und DownloadsPresse und News
GS Beendorf
Barbaraschule in Brühl
Die gesunde Zukunftsschule
Kostenlose Mustersanierung eines Klassenraums der Barbaraschule in Brühl

Schule ist ein wichtiger Lern- und Lebensraum für Kinder. Teilweise verbringen sie bis zu acht Stunden am Tag in Schulräumen. Gleichzeitig haben sich die Anforderungen an Schulräume im Vergleich zu früher deutlich verändert: Eine moderne Unterrichtgestaltung hat den Frontalunterricht abgelöst. Ruhiges, konzentriertes Arbeiten z.B. bei Hausaufgaben muss in den Räumen ebenso möglich sein, wie das freie Spielen und das Arbeiten in Workshops und AGs. Auch die Mittagspause mit Mittagessen findet oft in den Schulräumen statt. Doch obwohl die Kinder soviel Zeit in der Schule verbringen, sind immer noch die wenigsten Schulen ein Erlebnisraum, bei dem die Schüler sich auf ihre Schule freuen.

Wie eine gesunde Zukunftsschule aussehen kann, das hat die Kooperation anlässlich des Tags des Lärms 2009 mit der kostenlosen Mustersanierung eines Klassenraums in der Barbaraschule in Brühl erneut bewiesen. Statt hoher kahler Wände, langer Fensterfronten und blanker Böden, die lange und belastende Nachhallzeiten verursachen, sorgen nun ein elastischer Bodenbelag, eine Akustikdecke sowie Gipsfaserplatten für eine optimierte Raum- bzw. Bauakustik und ein gutes Raumklima. Dank schallgedämmter Klassenzimmertür dringt kein Lärm von außen in den Raum. Die neue Beleuchtung wirkt sich ebenso positiv auf das Lernklima und die Leistungsbereitschaft der Grundschüler aus wie das harmonische und funktionsgerechte Farbkonzept.